20. November 2012

3 Fragen an...Ludger Derenthal

Im Rahmen der Interviewreihe "3 Fragen an..." stellen wir Kuratoren des 5. Europäischen Monats der Fotografie vor!

3 Fragen an...Ludger Derenthal

Bogomir Ecker beim Ausstellungsaufbau © August Haverkamp

1 / Ich präsentiere die Ausstellung  "Bogomir Ecker: Idylle + Desaster", weil  die Ausstellung einen künstlerischen Blick auf die Geschichte der Fotografie eröffnet.

2 / Als nächstes werde ich mir am kommenden Wochenende in Berlin beim Symposium im Museum für Fotografie viele spannende Vorträge zum Sammeln, Bewahren und Erforschen von Fotografien anhören.

3 / Wenn ich an Berlin als Fotostadt denke, fällt mir sofort ein, dass gerade in diesen drei Feldern in Berlin noch tolle Entdeckungen zu machen sind und eine gute Vernetzung der Institutionen dabei sehr helfen kann.

7. Dezember 2012
Vielen Dank und auf Wiedersehen!

Mit einem Portfolio Review und einer Preisverleihung am letzten November-Wochenende feierte der 5. Europäische Monat der Fotografie Berlin seinen krönenden ...
mehr

27. November 2012
Herzlichen Glückwunsch!

Erstmals fand im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie Berlin ein zweitägiges Portfolio-Review statt, bei dem rund 50 Nachwuchfotografinnen und ...
mehr

23. November 2012
Das 'Grande Finale' des 5. Europäischen Monats der Fotografie Berlin

Zum Abschluss des Festivals findet am Wochenende des 24. und 25. Novembers 2012 ein Portfolio Review und am Sonntag um ...
mehr

22. November 2012
3 Fragen an...Christiane Stahl

1 / Ich präsentiere die Ausstellung Michael Lange. Wald. Landschaften der Erinnerung, weil Langes beeindruckende Waldlandschaften atmosphärische Dichte und technische ...
mehr